Aufbau mit Tempo

Form:
Niveau:
Anzahl Personen:
Position von den Flieger:
Position von den Unter:

U steht hinter O, die Hände um dessen Taille. O fasst die Handgelenke von U mit dem Daumen an der Innenseite.

Nach einem Zeichen von U (leichtes Kneifen) springt O gestreckt und gerade hoch. U unterstützt diesen Sprung dadurch, dass er O hoch drückt. Während des Sprungs beugt U seine Beine und bleibt in der Hocke.

Bei der Landung stellt O die Füße auf die Oberschenkel von U. Der ganze Fuß, also sowohl die Zehen als auch die Fersen, müssen auf den Oberschenkeln stehen. U hat jetzt die Arme gestreckt und hält das Gleichgewicht.

O kann nun die Handgelenke von U loslassen. U setzt seine Hände nun, eine nach der anderen, auf die Oberschenkel von O und streckt die Beine ein wenig. U bestimmt die Balance des Tricks dadurch, dass er sich mehr oder weniger nach hinten lehnt. O bleibt gestreckt stehen.

Aufbau mit Tempo Aufbau mit Tempo Aufbau mit Tempo
Aufbau mit Tempo Aufbau mit Tempo
Quelle: 
Uit 'Akrobatiek' van Gerard en Benny Huisman