Freier Schulterstand aus dem Knie-Schulterstand

Form:
Niveau:
Anzahl Personen:
Position von den Unter:

O steht bei U im Schulterstand.

Nach einem Zeichen von U löst O eine Hand vom Bein von U und setzt diese kurz unterhalb des Ellbogens auf den Arm von U. Der Daumen zeigt dabei nach außen.

O bringt seinen Schwerpunkt exakt über seine Schultern. U bewegt den Arm, auf dem die Hand von O ruht, senkrecht über seine Schultern.

Als nächstes führt U die andere Hand von O mit seinem Bein in die Richtung seines Ellbogens.

Gleichzeitig bringt U auch diesen Arm gerade über seine Schulter. O legt nun auch seine noch freie Hand auf den Arm von U und hält seine Ellbogen zusammen.

U kann beim Balancieren helfen, indem er seine Hände mehr oder weniger beugt. O kann jetzt vorsichtig seine Beine strecken.

Als Variation kann O auch von Anfang an seine Beine gestreckt halten.

Variationen: 

Van de snoek in één keer door naar de losse bolk.

Hilfestellung: 

Seitlich, an der Hüfte von O.
O kann unter Umständen nach hinten überschlagen; in diesem Fall stützt U weiterhin die Schultern von O, so dass dieser auf seinen Füßen landen kann.
Fangen: Unter dem Rücken von O.

Freier Schulterstand aus dem Knie-Schulterstand Freier Schulterstand aus dem Knie-Schulterstand Freier Schulterstand aus dem Knie-Schulterstand
Freier Schulterstand aus dem Knie-Schulterstand Freier Schulterstand aus dem Knie-Schulterstand
Quelle: 
Uit 'Akrobatiek' van Gerard en Benny Huisman