Wechselstand einbeinig

Form:
Niveau:
Anzahl Personen:
Position von den Flieger:
Position von den Unter:

Die Partner stehen wie bei den Stuhl und halten sich im Handgelenk-Handgelenk-Griff. U bringt O auf sein linkes Bein. Er dreht dabei seinen Oberkörper in die Richtung des belasteten Beins. Dadurch gibt er O genügend Halt in den Armen. U achtet darauf, daß er sich ausreichend weit nach hinten lehnt. Beide halten ihre Arme gestreckt.

O streckt den Körper völlig. U schwingt nun O kräftig nach rechts. O setzt so schnell wie möglich seinen freien Fuß auf den rechten Oberschenkel von U. In der Bewegung (Schwung-Bewegung) nutzt U sein rechtes Bein als Drehpunkt, dreht sich um 90° im Uhrzeigersinn und setzt das linke Bein nach. U achtet darauf, daß er sich während dieser Bewegung ausreichend weit nach hinten lehnt, um die Balance zu halten.

U führt O ruhig auf sein linkes Bein zurück. Man kann diese Bewegung beliebig oft wiederholen.

Hilfestellung: 

Hinter O

Wechselstand einbeinig Wechselstand einbeinig
Quelle: 
Uit 'Akrobatiek' van Gerard en Benny Huisman